Ein IoT-Kompetenzzentrum

Artikel

Die IoT-Netzwerke von Melita bieten neue IoT-Lösungen und -Anwendungen, die betriebliche Prozesse in die effektivsten, effizientesten und produktivsten Verfahren umwandeln. Dies erklärten Kenneth Spiteri, Direktor für Geschäftsinnovation bei Melita, und Mireille Muscat, Marketingleiterin des Unternehmens, auf der von der Ingenieurkammer organisierten Konferenz „Industrie 4.0 – Engineering a Smarter Industry“.

Was ist der Hauptnutzen der IoT-Lösungen von Melita?

Der größte Vorteil des IoT ist seine Fähigkeit, große Mengen an Informationen zu sammeln und zwischen verschiedenen Geräten zu übertragen. Dadurch wird die automatische Überwachung von Maschinen und Geräten möglich, die auch so programmiert werden können, dass sie aus der Ferne präzise Aktionen auslösen.
Während der Konferenz präsentierte melita.io verschiedene IoT-Fallstudien, die die Wirksamkeit verschiedener IoT-Anwendungen in realen Situationen demonstrierten. Dazu gehörten ein Fall von Abfallmanagement aus dem lokalen Markt und ein Fall eines aktuellen Versuchs, der in den Niederlanden durchgeführt wird – hier hilft eine IoT-Lösung den Baristas und Kaffeelieferanten dabei, die Kaffeemaschinen stets ordnungsgemäß zu warten, wo auch immer sie sich befinden.

Warum melita.io?

Die Plattform melita.io bietet Kunden aus ganz Europa die Möglichkeit, ihre IoT-SIM und Lora-Sensoren bequem von zu Hause oder vom Büro aus zu verfolgen und zu verwalten. 
In Verbindung mit den 3G-, 4G- und 5G-Netzen von Melita. In Malta können Kunden zwischen zwei landesweiten IoT-Konnektivitätsoptionen wählen, die zur Funktion beide sehr wenig Strom benötigen – Narrowband IoT (NB-IoT) und LoRaWan, ein weitreichendes Weitverkehrsnetz.

Dank des landesweiten 5G-Netzes von Melita sind die Latenzzeiten stark reduziert, sodass Daten in Echtzeit und nahezu ohne Verzögerung übertragen werden können. Dies ist entscheidend für viele IoT-Anwendungen, die auf eine genaue Automatisierung und Präzisionsfertigung angewiesen sind. Über das 5G-Netz von Melita können Unternehmen auch ihre eigenen privaten Hochgeschwindigkeitsnetze aufbauen und so ihre Abläufe noch weiter absichern.

Melita.io ist mehr als bereit für die vierte industrielle Revolution und alles, was sie mit sich bringt. Von einer soliden Infrastruktur bis hin zu einer Vielzahl von Partnern ist melita.io bereit, Malta zum führenden Kompetenzzentrum für IoT zu machen.

Kenneth Spiteri

Director of Business Innovation

Überzeugen Sie sich von unser Konnektivität.Bestellen Sie das M2M-Testpaket und testen unsere Multiroaming-SIMs kostenlos.

Sie möchten unsere Konnektivität testen? Bestellen Sie unser kostenloses IoT-Testpaket mit 10 SIMs, 100 MB geteilten Daten und 100 geteilten SMS für 90 Tage.

Kostenlos 10 SIMs, 100 MB geteiltes Datenvolumen und 100 geteilte SMS, kostenlos für 90 Tage