Höchstgeschwindigkeit in Echtzeit – Melita.io baut sein IoT-Netzwerk mit umfassender 5G-Abdeckung in Europa aus

Nachrichten

Melita.io, Anbieter für transparente IoT-Konnektivitätslösungen, hat 5G als Konnektivitätsoption in sein Portfolio aufgenommen und damit den Ausbau des modernen, schnellen Mobilfunkstandards europaweit lanciert. Der Startschuss für die neueste 5G-IoT-Konnektivität erfolgte bereits in über zehn Ländern – mit besonderem Fokus auf dem deutschsprachigen Raum, darunter Deutschland, Österreich sowie der Schweiz, und wird monatlich erweitert.

Der Hochgeschwindigkeits-Mobilfunkstandard 5G ist in Europa weiter auf dem Vormarsch: Mit der Einbettung der 5G-Roamingoption im europäischen Raum bietet melita.io die Kombination aus Datenkommunikation in Echtzeit und Konnektivität über Landesgrenzen hinweg. Die Liste der von melita.io angebotenen 5G-Abdeckung umfasst neben den genannten deutschsprachigen Ländern auch Kanada, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Malta, Monaco, Slowenien und Schweden – weitere Länder werden folgen.

„5G stellt einen neuen Meilenstein der mobilen Konnektivität dar – 1 Million Geräte pro Quadratkilometer können sich gleichzeitig mit dem Netz verbinden. Die Nutzung des 5G-Netzes von Melita in Malta sowie anderer 5G-Netze in Deutschland und ganz Europa bedeutet, dass das enorme IoT-Potenzial in vielen Bereichen, von der Produktion über das Gesundheitswesen bis hin zum viel diskutierten autonomen Fahren nun ausgeschöpft und somit Realität werden kann“, so Harald Rösch, CEO von Melita Limited.

Neben der 5G-Sparte setzt melita.io weiterhin auf den Ausbau und die Weiterentwicklung seiner angestammten Geschäftsfelder, die zum Kernangebot des Unternehmens gehören: Vielfältige IoT-Konnektivitätslösungen, die NB-IoT, LTE-M und LoraWAN-Netzwerken beinhalten, und auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Alle Kunden erhalten freien Zugang zum kostenlosen Kundenportal für die einfache und sichere Verwaltung ihres Netzwerks und der verbundenen Geräte. Das Unternehmen steht für vertrauensvolle Kooperationen im Bereich der IoT-Systemintegration und realisiert mit seinen Partnern zukunftssichere End-to-End-IoT-Lösungen, die je nach Branche und Anforderung individuell skaliert werden können.

Weitere Informationen, einschließlich Details zu kostenlosen Testpaketen von melita.io und möglichen Kooperationen, finden sich unter www.melita.io.

Über die Melita Group

Von Smart Cities bis Industry 4.0: Melita.io bietet europaweit Unternehmen, Städten und Kommunen einfache, transparente M2M- und IoT-Konnektivitätslösungen auf der Basis des LoRaWAN-Funknetzwerk und SIM-Karten. Auf dem Weg in eine digitale Zukunft setzt Melita.io auf ein breites, etabliertes Partnernetzwerk für smarte Anwendungen und Services im Internet der Dinge. Das Unternehmen agiert lokal, denkt global und verbindet das leistungsstärkste Internet-Netzwerk mit dem modernsten Mobilnetz für ganzheitliche Antworten. Melita.io ist Teil der Melita-Gruppe, die seit mehr als 25 Jahren als ausgewiesener Experte für intelligente, maßgeschneiderte Telekommunikationslösungen steht. Melita.io ist ein Infrastrukturunternehmen von EQT, das großvolumige Investitionen in Telekommunikationsunternehmen tätigt und ein Investitionsvermögen von 40 Milliarden Euro verwaltet, mit einem jährlichen Umsatz von 21 Milliarden Euro.

LoRa Alliance® und LoRaWAN® sind Marken, die unter Lizenz der LoRa Alliance® verwendet werden.

Überzeugen Sie sich von unser Konnektivität.Bestellen Sie das M2M-Testpaket und testen unsere Multiroaming-SIMs kostenlos.

Sie möchten unsere Konnektivität testen? Bestellen Sie unser kostenloses IoT-Testpaket mit 10 SIMs, 100 MB geteilten Daten und 100 geteilten SMS für 90 Tage.

Kostenlos 10 SIMs, 100 MB geteiltes Datenvolumen und 100 geteilte SMS, kostenlos für 90 Tage