IoT für die Abfallwirtschaft

Steigerung der recycelbaren Abfälle.

Mehr erfahren

Vermeidung von unnötigen Fahrten, Verringerung der CO2-Emissionen.

Mehr erfahren

Vermeidung von überquellenden Mülltonnen und Beschwerden.

Mehr erfahren

Reduzierung der Kosten und Steigerung der Einnahmen.

Mehr erfahren

Steigerung der recycelbaren Abfälle

Leerung von öffentlichen Recyclingbehältern effizient und effektiv managen

Die iBiN-Technologie bietet eine Lösung für die öffentliche Hand, als auch für Auftragnehmer

  • iBiNs übermitteln Daten, die den Füllstand der Behälter anzeigen
    • Müllwagen werden zur optimalen Zeit und auf der optimalen Route zur Leerung der Tonnen geschickt.
    • Vermeidet überfüllte Behälter und unnötige Fahrten, wenn iBiN nicht geleert werden muss.

End-to-End-Lösung, bestehend aus Hardware und Software

  1. IoT-Sensor liefert Füllstandsinformationen des Abfallbehälters
  2. Batteriebetrieben mit 3+ Jahren Lebensdauer
    • Minimiert die Überprüfung und Wartung des Sensors
  3. Integriert in neue Abfallsammler – iBiNs
  4. iBiNs für verschiedene Arten von recycelbaren Materialien
    • Papier
    • Kunststoff
    • Metall
    • Glas
  5. LPWAN-Konnektivität über Narrowband-IoT
  6. Übertragung von Daten an ein Cloud-basiertes Software-Tool
  7. API-Funktionalität integriert mit Power BI-Analysen
    • Einfacher Zugang, einfache Nutzung, einfache Aktion.

Optimierung der Routen führt zu Anwohnerzufriedenheit und Kostensenkung

  1. Volle Sichtbarkeit der wichtigsten Parameter
    • Füllstand
    • Temperatur
    • Lebensdauer der Batterie
  2. Der aktuelle Füllstand kann nach Region bewertet werden, um bei Bedarf Ressourcen umzuschichten.
  3. Ein KI-Algorithmus sagt den zukünftigen Füllstand voraus, um den Zeitplan für die Müllabfuhr zu optimieren.
  4. Warnmeldungen für wichtige Ereignisse.

Wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und ökologischer Nutzen

  1. Senkung der Sammelkosten pro Tonne.
  2. Erhöhung der gesammelten recycelbaren Abfälle.
  3. Reduziert unnötige Fahrten:
    • Spart Kraftstoff
    • Reduziert CO2-Emissionen
  4. Eliminiert überquellende Tonnen und unansehnlichen Müll
    • Reduziert öffentliche Beschwerden